Mardegan Legno Parkett

Die Böden von Mardegan Legno zeichnen sich durch ihre einzigartige Fertigung aus: Ein hohes Maß an Handarbeit macht jede Diele des italienischen Herstellers zum Unikat. Oberflächenbearbeitungen wie Schnitzungen und Abrundungen verleihen dem Parkett einen unverwechselbaren Charakter.

Handgefertigte und individuelle Meisterstücke

Alle Böden von Mardegan sind einzigartig und basieren auf 13 Oberflächenvorbereitungen. Kombiniert mit 144 Standardfarben, drei Abstufungen und gewünschtem Glanzgrad sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Vom Baumstamm bis zum fertigen Boden wird bei Mardegan Legno jeder Schritt genauestens verfolgt, um eine außerordentliche Produktqualität zu gewährleisten. Jeder Produktionsvorgang wird einer sorgfältigen Qualitätskontrolle durch Handwerksmeister unterzogen, mit größter Sorgfalt bearbeitet und individuell gefertigt. Es entsteht ein maßgefertigter Boden, den es so kein zweites Mal gibt. Dabei werden selbst die kleinsten Details genau untersucht, was jedem der fertigen Produkte Einzigartigkeit verleiht.

Wir haben die Premium-Parkettböden von Mardegan exklusiv für Sie im Sortiment. Treten Sie mit uns in Kontakt und lassen Sie sich individuell zum perfekten Parkettboden nach Ihren Wünschen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Nachhaltigkeit im Fokus

Mardegan Legno stellt die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seiner Produktion. Gemäß der Unternehmensphilosophie darf die Herstellung das Gleichgewicht der Natur und das Wachstum der Bäume nicht beeinträchtigen. Der Hersteller hat deshalb einen Prozess entwickelt, der den Baumstamm in all seinen Teilen nutzt, ohne dabei Abfall zu produzieren. Der Hersteller lässt umfangreiche Prüfungen über die Widerstandsfähigkeit durchführen, um hochwertige und langlebige Produkte gewährleisten zu können. Durch die unterschiedlichen Verarbeitungstechniken drückt jedes Parkett einen einzigartigen und unterschiedlichen Charakter aus.

Welche Aufbau-Arten sind verfügbar?

  • 2-schichtiger Aufbau: Gegenzug Birke-Sperrholz
  • 3-schichtiger Aufbau: mit Eiche Mittelage und Eiche Gegenzug
  •  

    Welche Oberflächenbehandlungen werden angewandt?

    Die Parkettböden von Mardegan sind einzigartig und basieren auf 13 Oberflächenvorbereitungen:

    Vorgeschliffen

    Maschinell geschliffen für eine besonders glatte Oberfläche. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Gebürstet

    Eine Reihe von Bürsten entfernt einen kleinen Teil der Oberfläche, um die Maserung hervorzuheben. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Mit Sägespuren

    Diese Oberflächenbehandlung von 7,2 mm starken Holzlatten erinnert an ein traditionsreiches Sägeverfahren. Die Spuren, die die Klinge dabei auf der Oberfläche hinterlässt, werden danach von Hand geglättet. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Handgehobelt Antik

    Dies ist die komplexeste manuelle Behandlung, bei der Hobeln und Antikisieren kombiniert werden, um einen patinierten Vintage-Effekt zu erzeugen. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Handgehobelt

    Geschickte Tischler hobeln jedes einzelne Brett von Hand. Die Oberfläche erwacht zum Leben und erzeugt ein Spiel aus Volumen und Bewegung auf dem Boden. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Handgehobelt mit abgerundeten Kanten

    Zusätzlich zum Hobeln von Hand werden die Längsseiten der Dielen manuell abgerundet, um dem Boden einen attraktiven „Wellen“-Effekt zu verleihen.

    Mit Gebrauchsspuren

    Das Holz wird von Holz geschliffen, um vertiefende Effekte entlang des Tisches und seiner Kanten zu erzeugen. Dadurch entsteht eine ausgeprägte Dreidimensionalität in der Oberfläche, die einen „abgenutzten“ Look erzeugen. Abgerundete und unregelmäßige Fasungen an allen vier Seiten.

    Sandgestrahlt

    Dieser Prozess mit hohem Druck trägt die weichsten Fasern der Holzoberfläche ab und erzeugt den Effekt einer patinierten Oberfläche. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Mit Sägespuren und sandgestrahlt

    Die 7,2 mm starken Holzlatten werden gesägt und sandgestrahlt. Die verstärkte Maserung entlang der Dielen verbindet sich mit den beim Sägen hinterlassenen Spuren zu einem geometrischen Muster, das es exklusiv bei Mardegan Legno gibt. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Sandgestrahlt mit abgerundeten Kanten

    Der Welleneffekt an der Längsseite der Dielen verleiht der Oberfläche eine dreidimensionale Wirkung, während das Sandstrahlen die Natürlichkeit der Holzmaserung betont. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Leicht Handgehobelt und Sandgestrahlt

    Dieses sehr schonende Hobeln wird nur auf großen Dielen durchgeführt, welche dann durch Sandstrahlen veredelt werden. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Geschnitzt

    Dieser exklusive manuelle Prozess wird von Meisterhand durch Hobeln mit Meißelklingen durchgeführt. Das Ergebnis ist eine einzigartige Symbiose mit den Spuren der Bildhauerei und der Maserung jeder einzelnen Diele. An allen vier Seiten gefaste Kanten.

    Graviert

    Dieses Verfahren, das ausschließlich der Palatino-Collection vorbehalten ist, stellt die einzigartige Atmosphäre alter Adelspaläste wieder her. Tiefe Einschnitte verlaufen leicht entlang des Stücks und offenbaren die Schönheit des Holzes.